Einführung Aktfotografie

Die faszinierende Welt der kunstvollen Aktfotografie

Die Aktfotografie ist die Königsdisziplin in der Fotografie. Seit der Renaissance gehört die Aktdarstellung zur Grundausbildung jedes Künstlers. In diesem Workshop werden Sie in die faszinierende Welt der kunstvollen Aktfotografie eingeführt. Verschiedene Standardlichtsituationen (z.B. Low-Key- und High-Key-Licht) werden vorgestellt und bei einem Shooting mit einem professionellen Aktmodel in der Praxis ausgetestet. Dadurch erhalten Sie das Grundwissen, um weitere Angebote aus dem Bereich der Aktfotografie besuchen zu können.

Inhalt

  • Die Welt der Aktfotografie kennen lernen
  • Wissen, wie man ein Model findet und die notwendigen Verträge erstellt
  • Die Regeln der Zusammenarbeit zwischen Model und Fotografen während des Shootings kennen
  • Verschiedene, für Aktbilder geeignete Lichtsituationen kennen und selbstständig aufbauen
  • Das Modell zu geeigneten wirkungsvollen Posen führen
  • Ein Shooting im Studio planen, durchführen und auswerten können
  • Königsziel: Wirkungsvolle Aktbilder in verschiedenen Studio-Lichtsituationen aufnehmen

Samstag

Vormittag

  • Vorstellung der Teilnehmer
  • Besprechen der Lernziele
  • Einführung in die Welt der Aktfotografie
  • Entwickeln der Bildkonzepte für das Shooting

Nachmittag

  • Aufbauen der verschiedenen Lichtsituationen im Studio
  • Anleiten des Models zu geeigneten Posen
  • Fotografieren in den verschiedenen Lichtsituationen

Mittwoch am Abend

  • Auswertung der Arbeiten (jeder Teilnehmer zeigt 5-10 Bilder)
  • Erfahrungsaustausch
  • Feedbacks der Teilnehmer

Für wen?

Sie besitzen eine digitale Spiegelreflexkamera oder eine spiegellose Systemkamera und verfügen über Grundkenntnisse der Kamerabedienung und praktische Erfahrung in der Fotografie. Kenntnisse in der Studiofotografie sind nicht notwendig, aber natürlich von Vorteil.

Info

1. Termin:

Samstag, 10. Oktober 2020, 09.00 bis 17.00 Uhr

2. Termin:

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 18.30 - 21.45 Uhr

CHF 675.00

(inkl. Model-Kosten und Lehrmittel)

max. 4 Personen

Samstag im Gebäude der Fotoschule.biz in Ebikon

Mittwoch im Schulhaus Kreuzliberg in Baden

Kameratasche mit digitaler System- oder Spiegelreflexkamera, Wechselobjektiven, Reserveakku und genügend Speicherkarten

Zoomobjektiv (z.B. 24-120 mm) oder Festbrennweiten (z.B. 35 mm, 50 mm, 85 mm)

Martin Zurmühle

Martin Zurmühle

Martin Zurmühle, dipl. Architekt ETH, Fotograf, Autor von Fotolehrbüchern und Ausbilder mit eidg. Fachausweis